Westerwald 
erkunden!

Tour-Beschreibung

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen über das Raderlebnis Westerwald

Tour-Beschreibung

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen über das Raderlebnis Westerwald

erkunden & genießen

Tour-Beschreibung

Wichtige Informationen von A bis Z

Abendessen: Für beide Abende haben wir in dem „Steig-Alm-Restaurant“ eine Tischreservierung bestellt. Bitte jeder Teilnehmer den Verzehr selbst zahlen.

AGB: Zusätzlich zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt diese Tourenbeschreibung.

Anreise: Mit dem Pkw oder mit der Bahn bis 57610 Altenkirchen (Westerwald).

Anzahlung: Eine Anzahlung von 50,00 € je Person ist bei der Buchung zu leisten. Bei Anmeldung innerhalb 7 Wochen vor der Tour ist der Gesamtbetrag direkt zu zahlen.

Corona-Pandemie: Wie die Situation zu den einzelnen Reiseterminen aussieht, kann heute niemand vorhersagen. Wir möchten aber nur Touren anbieten, die mit den gesetzlichen Vorgaben im Einklang stehen. Deshalb haben wir die Stornobedingungen entsprechend angepasst und eine kostenlose Stornierung bis 7 Wochen vor der jeweiligen Tour ermöglicht.
  
Drehrestaurant 360° im Wildpark-Hotel in Bad Marienberg:
Ein einzigartiges Erlebnis erwartet Sie im 5. Obergeschoss des Wildpark-Hotels. Fahren Sie mit dem Lift direkt in das Panorama-Drehrestaurant und genießen Sie den einmaligen Rundumblick. Hier laden wir Sie am Anreisetag zu einem Stück Kuchen nach Wahl und Kaffee oder Tee (so viel man möchte) ein. Kaffeespezialitäten und weitere Getränke sind im Preis nicht enthalten und müssen selbst gezahlt werden.

E-Bike: Sinnvoll ist ein Pedelec (Elektrorad), als Trekking- oder Mountainbike zu nutzen. Diese müssen der Straßenverkehrszulassungsordnung entsprechen.

Geübte Fahrradfahrer, die in der Lage sind, dass Tempo von E-Bike-Fahrer mitzuhalten, können gerne mit einem normalen Mountainbike oder Trekking-Bike mitfahren.

Erinnerungs-Shirt: Jeder Teilnehmer erhält bei der Ankunft in Bad Marienberg zur Erinnerung ein Funktionsshirt (Konfektionsgröße bitte bei Anmeldung angeben).

Fahrrad-Abstellmöglichkeit: Beim Hotel wird eine abschließbare Abstellmöglichkeit zur Verfügung gestellt. Hinweis: Aus versicherungstechnischen Gründen sollte jeder sein Rad zusätzlich abschließen!

Fahrrad-Akku aufladen: Jeder Teilnehmer muss sein Akku-Ladegerät mitbringen. Das Aufladen der Fahrrad-Akkus ist im Hotelzimmer möglich. Wenn unterwegs nachgeladen werden soll, ist dies an verschiedenen Rastplätzen möglich. Hierzu nehmen Sie bitte Ihr Ladegerät auf der Tour mit.

Fahrradhelm: Jeder Teilnehmer muss einen ordnungsgemäßen Fahrradhelm tragen. Eine Teilnahme ohne Fahrradhelm ist nicht möglich.

Fahrradstreckenlänge: Die Teilnehmer können sich am Tag der Hin- und Rückfahrt entscheiden, ob sie nach der jeweiligen Etappe noch eine Zusatz-Runde dranhängen möchten.

Fahrradstrecke am 1. Tag:
1. Etappe (ca. 44 km):

Von Altenkirchen Weyerdamm, Brücken-Tunnel unter den Bahngleisen, Wiesental, Michelbach, Borod, Marzauer- und Krambergs Mühle, Höchstenbach, Wiedbachtal, Steinebach Skulpturenpark, Westerwälder-Seenplatte (Einkehrmöglichkeit nach ca. 20 km), Alte Burg Rotenhain, Stöffelpark, Alte Bahnstrecke nach Bad Marienberg, Rast im Drehrestaurant 360° mit einem Stück Kuchen, Kaffee oder Tee.

Für die Teilnehmer, die die Zusatz-Runde nicht mitfahren wollen, gehts anschließend zum Check-in im Hotel Steig-Alm.

Zusatz-Runde (nur wer möchte): (ca.18 km)
Vorbei an Kleiner Wolfstein und Großer Wolfstein, Nisterberg, Hof, Richtung Salzburger Kopf und zurück nach Bad Marienberg. Anschließend Check-in im Hotel Steig-Alm.

Fahrradstrecke am 2. Tag:

2. Etappe | Rundstrecke (ca. 53 km)
Vom Hotel über Bacher Lay, Oberroßbach, Richtung Fuchskaute, Krombachtalsperre (Einkehrmöglichkeit nach ca. 20 km in Rehe oder Umgebung), Westernohe, Wiesensee (Einkehrmöglichkeit nach ca. 40 km), Höhn und zurück zum Hotel. 

Alternativ: Ruhe- oder Fitnesstag (schwimmen, wandern, relaxen oder saunieren).

Fahrradstrecke am 3. Tag:
3. Etappe (ca. 40 km):

Vom Hotel über Stangenrod, Korb, Hachenburg, Kloster Marienstatt, Heimborn, Stein-Wingert, (Einkehrmöglichkeit nach 25 km), ehemalige Ölmühle bei Idelberg, Westerwaldring Eichelhardt, Nassen, Obererbach, Dieperzen nach Altenkirchen-Weyerdamm, wer die Zusatz-Runde nicht mitfahren möchte, wird verabschiedet.

Zusatz-Runde (nur wer möchte): (ca. 16 km)
Fahrt zum Raiffeisenturm in Beul über Helmenzen, Wölmersen, Aussichtspunkt Bickenberg, Raiffeisenturm Beul, Bachenberg und Dieperzen zum Parkplatz in Altenkirchen-Weyerdamm.

Fotos & Videos für Werbezwecke: Während der Radtour können durch die Rad-Guides oder externe Fotografen Fotos und Videos gemacht werden, die später für Werbezwecke wie z.B. für Presseberichte oder auf Webseiten veröffentlicht werden.
Mit der Teilnahme an der Tour erklärt sich der/die Teilnehmende damit einverstanden, dass wir diese Materialien für Werbezwecke nutzen dürfen. Wenn dies nicht gewünscht ist, bitte den Rad-Guide rechtzeitig informieren.

Frühstück: Das Frühstück, von 7:00 Uhr bis 11:00 Uhr, wird als Buffet im Frühstücksraum des Hotels serviert.

Gepäck: Das Reisegepäck braucht man nicht auf dem Rad zu verstauen, denn freitags wird vom Startpunkt zum Hotel und sonntags wieder zurück, das Reisegepäck von uns befördert (keine Haftung durch das Transport-Unternehmen). Bitte jedes Gepäckstück mit Adress-Anhänger versehen.  

Gruppe-Abholservice: Für Gruppen ab 8 Personen können wir einen Abholservice von Ihrem Heimatort anbieten. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot für Ihre Gruppe inklusive Ihrer Fahrradbeförderung.

Gruppenermäßigung:
Wenn die Anmeldung gemeinsam für eine bestimmte Tour und der Reisepreis in einer Zahlung erfolgt, erhalten Gruppen ab 8 Personen 5,00 € Rabatt je Person. Größere Teilnehmergruppen werden dementsprechend in kleine Touren-Gruppen aufgeteilt. 

Gruppen-Zusatztermine:
Für Gruppen ab 8 Personen können auch weitere Buchungstermine angefragt und ggf. die Fahrradstrecke wunschgemäß verändert werden.

Haftung: Club-Reisen Brandenburger und die Rad-Guides übernehmen keine Haftung bei etwaigen Unfällen, Personen- und Sachschäden, Verlusten oder Verspätungen.
Die Teilnahme an der Radwanderung erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko.

Teilnehmer sollten gesund und in der Lage sein die ausgeschriebenen Streckenlängen mit normaler Geschwindigkeit zu radeln. Etwaige gesundheitliche Einschränkungen sind vor Tourstart zu benennen.

Hotel: Das neu errichtet 3-Sterne Superior „Steig-Alm“ Hotel in Bad Marienberg, liegt direkt am Wildpark und wurde im September 2020 eröffnet. Das Check-in ist ab 15:00 Uhr in dem eleganten und modernen Hotel möglich. Die Benutzung von Sauna, Fitness- und Ruheraum ist im Reisepreis enthalten.

Hotelzimmer: Die beiden Übernachtungen erfolgen in Doppelzimmer, auf Wunsch können auch einzelne Einzelzimmer gebucht werden.
Zimmerausstattung: Flachbildschirm, Tresor, Leselampe am Bett inkl. USB-Anschluss, Haartrockner, Kosmetikspiegel, Kosmetiktücher, Wasserkocher für Tee und Kaffee, kostenloses WLAN, Spendersystem für Hand-, Haut- und Haarpflege.

Insolvenzschutz:
Bei Buchung stellen wir Ihnen einen Sicherungsschein für die Kundengeldabsicherung aus.

Kurtaxe: Ist im Reisepreis enthalten.

Mieträder:
Durch eine Kooperation mit dem Fahrradexperten „Hammer Bikes“ in Altenkirchen, können Sie über uns auch Mieträder vorbestellen oder direkt bei „Hammer Bikes“ unter 02681 3641 buchen. Die Leihgebühr beträgt 30,00 € je Tag und Rad.

Pannenhilfe (Reparaturen):
Jeder Teilnehmer sollte bei kleinen Reparaturen (z.B. defekter Fahrradschlauch) selbst für Abhilfe sorgen. Hinweis: Luftpumpe und Flickzeug mitnehmen!
(Fahrradtransport): Bei Bedarf kann ein mobiler Pannen-Service vermittelt werden. Das Sportgeschäft „Hammer Bikes“ kann kleinere Reparaturen ggf. direkt am Pannen-Ort durchführen oder ein Mietrad (Mietpreis von 30,00 € je Tag) zur Verfügung stellen.

Pkw-Parkplatz am Startpunkt: Hinterer Parkplatz „Weyerdamm“ in 57610 Altenkirchen (Dammweg).

Rad-Guide: Die geführte Radtour wird durch einen zertifizierten Natur- und Landschaftsführer, bzw. Rad-Guide begleitet. Während den Touren wird Wissenswertes zu Landschaft, Kultur und Besonderheiten entlang der Strecke bei kurzen Fotostopps erklärt.
Ggf. erforderliche Streckenänderungen behält sich der Rad-Guide vor. Diese, wenn nötig, werden bei Fahrtbeginn oder falls dies unterwegs erforderlich wird, bekannt gegeben.

Reiserücktrittsversicherung: Eine Reiserücktrittsversicherung mit Urlaubsgarantie ist zu empfehlen. Die Konditionen der HanseMerkur-Versicherung beträgt ohne Selbstbehalt 28 € pro Person.

Restzahlung: Der Restzahlungsbetrag ist 7 Wochen vor Reisebeginn fällig. Bei Anmeldung innerhalb 7 Wochen vor der Tour ist der Gesamtbetrag direkt zu zahlen.

Steig-Alm-Restaurant: Hier haben wir für Sie an beiden Abenden eine Tischreservierung bestellt. Genießen Sie die warme Küche oder eines der fünf Sorten frisch gezapften Biere an der einzigartigen Elch-Bar. Auf der Speisekarte finden Sie saisonal wechselnde Gerichte. Von Vegetarisch über Steak bis hin zum klassischen Schnitzel ist für jeden Teilnehmer etwas dabei. (Verzehr bitte selbst zahlen)

Stornierungskosten: Zusätzlich zu unseren AGBs gelten folgende Staffelungen:
Sonderregelung durch die Corona-Situation:
Bis 7 Wochen vor dem Reiseantritt = kostenlose Stornierung möglich
Ab 7 Wochen vor dem Reiseantritt = 50,00 € je Person
Ab 5 Wochen vor dem Reiseantritt = 50% vom Reisepreis je Person
Ab 3 Wochen vor dem Reiseantritt = 75% vom Reisepreis je Person
Ab 1 Wochen vor dem Reiseantritt oder bei Nichtantritt = 90% vom Reisepreis je Person

Straßenverkehrsordnung: Jeder Teilnehmer hat sich an die gültige Straßenverkehrsordnung zu halten.

Teilnehmerzahl: Es können sich Einzelpersonen und Gruppen anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und die Buchungsbestätigung erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen. Die Mindestteilnehmerzahl je Fahrradgruppe liegt bei 8 Personen, die Maximale bei ca. 11 Personen. Größere Teilnehmergruppen werden dementsprechend in kleine Touren-Gruppen aufgeteilt. 

Termine:
21.05.-23.05.2021 
11.06.-13.06.2021
02.07.-04-07-2021
06.08.-08.08.2021
17.09.-19.09.2021
15.10.-17.10.2021

Tourstart: Am 1.Tag treffen wir uns um 9:00 Uhr in 57610 Altenkirchen, Weiherdamm Parkplatz. Die Abfahrt ist um 9:30 Uhr. Am 2. und 3. Tag starten wir jeweils um 9:30 Uhr am Steig-Alm-Hotel.

Veranstalter: Bei „Raderlebnis Westerwald“ ist Club-Reisen Brandenburger aus 57612 Obererbach der Reiseveranstalter.

Verpflegung während der Radstrecke:Es werden mehrere Einkehrmöglichkeiten angefahren, an denen man sich auf eigene Kosten verpflegen kann. Die Essensvorbestellung erfolgt am Start der jeweiligen Tour. 1.Tag: Ein Café-Restaurant an der Westerwälder Seenplatte. 2. Tag: In Rehe und Umgebung stehen verschiedene Restaurants oder Cafés zur Wahl. 3. Tag: Ein historisches Ausflugslokal direkt an der Nister.

Kurzfristige Änderungen sind aber an allen Tagen möglich.

Warnweste: Während der Tour sollte jeder Teilnehmer, zum eigenen Schutz, eine Warnweste tragen.

Wegbeschaffenheit: Die Fahrradstrecke führt über Fahrrad- und Wanderwege, befestigte Asphaltwege und Nebenstraßen. Einzelne kurze Streckenabschnitte können auch unbefestigt (Schotter, Wiese) sein. Bundesstraßen und stark befahrene Straßen werden gemieden bzw. nur kurz gequert. (Siehe auch Rubrik „Fahrradstrecke“)

Witterung: Die Tour wird nach Möglichkeit bei jeder Witterung durchgeführt. Bei kurzfristigen eintretenden widrigen Umständen (z.B. Gewitter) kann die begonnene Tour auch abgebrochen werden oder eine Tagesetappe ganz ausfallen. Eine Erstattung des Reisepreises (auch teilweise) kann von den Teilnehmern nicht verlangt werden.

Zusatzübernachtung: Ein Verlängerungsaufenthalt im Hotel ist nach vorheriger Anfrage möglich.

Scroll to Top

Anfrage starten!

*Pflichtfelder / Hinweis zum Datenschutz